#mehrKoenigslutter

#mehrGeschaeftigkeit: ein positives und Mut machendes Umfeld für Gewerbetreibende

unser Ziel: Königslutter ist der Ort, an dem Tradition und Gründergeist aufeinandertreffen, an dem investiert und gewagt wird und an dem wir gemeinsam den positiven Trend setzen für mehr Geschäftigkeit in unserer Stadt.

Bundestagskandidat und Kreistagskandidaten zu Besuch bei AUNDE in Ochsendorf, v.l.n.r. Volker Meier, Andreas Weber, Jochen Wirtz (Geschäftsführer AUNDE Deutschland), Alexander Jordan, Sven Hansmeier (Quelle: Sven Hansmeier)

Wir möchten ein Mut machendes Umfeld für Gewerbetreibende schaffen. Unter anderem mit der Vernetzung von Unternehmen, Immobilieneigentümern und Gewerbetreibenden im Ort wollen wir Unternehmensgründungen und -ansiedlungen im Stadtgebiet fördern und neue Arbeitsplätze im Ort schaffen. Bestandsunternehmen möchten wir zum Beispiel beim Marketing oder bei der Nachfolgersuche unterstützen.

Vieles kann getan werden, um den Königslutter als Wirtschaftsstandort herauszustellen und Lebensqualität für Anwohnerinnen und Anwohner zu verbessern. Dies betrifft unter anderem die Anbindung an schnelles Internet, den ÖPNV und Verbesserung des Radwegenetzes.

Der CDU Stadtverband Königslutter setzt sich ein für:

  • ein positives und Mut machendes Umfeld für Gewerbetreibende
  • Unternehmensgründungen und -ansiedlungen im Stadtgebiet
  • starke mittelständische Betriebe
  • innovative Arbeitsplätze im Ort und Fortführung traditionellen Handwerks
  • eine schnelle Internetverbindung für Betriebe in der Kernstadt, den Ortschaften und natürlich in den Gewerbegebieten
  • eine Verbesserung der ÖPNV-Anbindung des Gewerbegebiets Ochsendorf einschließlich der Forcierung eines eines Radwegs in den Ort und richtung Wolfsburg
  • Zügige, zielgerichtete und kooperative Zusammenarbeit von Unternehmen und Verwaltung sowie wo möglich Abbau bürokratischer Hürden
  • Kompetente Beratung mit „Consulting-Charakter“ zu Unternehmensgründung, Fördermöglichkeiten, Marktanalyse, Findung von Flächen und Mitarbeitern
  • insbesondere Vermarktung der unbebauten Gewerbeflächen sowie Leerstand
  • einen gemeinsamen „Neustart“ mit ortsansässigen Gewerbetreibenden mit der Zielsetzung die Stadt nicht einfach nur zu erhalten, sondern die Vision einer florierenden Kleinstadt mustergültig umzusetzen

Sie und Ihre Erfahrungen sind gefragt!
Was sind Ihre Erfahrungen als Unternehmerin oder Unternehmer?
Was sind Ihre größten Herausforderungen?
Möchten Sie den Weg in die Selbstständigkeit gehen? Welche Art der Unterstützung würde Ihnen jetzt und langfristig am meisten helfen?
Bitte lassen Sie uns Ihre Meinung wissen – treten Sie in Dialog mit uns! Verwenden Sie dazu gern die Kommentarfunktion oder schreiben Sie uns eine Email: alexander.jordan@cdu-koenigslutter.de

© 2021 Jeden Tag mehr erfahren: bis zur Kommunalwahl stellen wir Ihnen unter "Kommunalwahl 2021" täglich ein neues Kapitel aus unserem Wahlprogramm vor.