#mehrKoenigslutter

Benjamin Friedrich

31.07.2021 - 17:00 Uhr: Wir stellen Ihnen unseren Kandidaten Benjamin Friedrich aus Rieseberg vor.
Benjamin Friedrich (Quelle: privat)

Geburtsjahr / -Ort:
1982 in Wolfenbüttel

Ich kandidiere für:
Stadtrat Königslutter

Beruf und Familienstand:
Beamter, verheiratet und Vater zweier Kinder

Was verbindet Dich mit Königslutter?
Königslutter ist ein Ort mit Geschichte, welche weit über die Ortsgrenzen bekannt ist und mit welcher man sich gut identifzieren kann. Zudem bin ich als stellv. Ortsbrandmeister von Rieseberg sehr mit dem Ort und auch mit der Kernstadt verbunden.

Was findest Du am Leben in Königslutter gut?
Königslutter bietet als Kleinstadt sehr viel Abwechslung und man findet einiges was für einen Ort dieser Größe leider nicht überall zu finden ist. Als bestes Beispiel wäre hier das Kino zu nennen, welches für mich persönlich einen wichtigen Punkt darstellt. Zudem gibt es eine große und abweschslungsreiche Auswahl an Gastronomie und Geschäften und das nicht nur in der Kernstadt.

Was möchtest Du gern ändern?
Für mich sind es momentan das Internet, welches noch immer ein großes Defizit ist, da der Ausbau nur sehr langsam vorangeht. Und zum anderen die Ansiedlung neuer Unternehmen.

Was sind Deine wichtigsten politischen Ziele für die kommenden 5 Jahre?
Da wäre zum Einen die Ansiedlung neuer Unternehmen im gesamten Bereich des Stadtgebietes, sowohl in den Gewerbegebieten, als auch in der Innenstadt, um diese wieder zu einem zentralen Ort der Bevölkjerung zu machen.Zum Anderen die Stärkung des Ehrenamtes und des Vereinslebens, da dies besonders in der Coronalage sehr gelitten hat, für die Menschen aber einen wesentlichen Bereich für das Zwischenmenschliche darstellt und den Zusammenhalt stärkt.

Wo trifft man Dich am häufigsten an?
Da wäre in erster Linie die Feuerwehr zu nennen, aber genauso das Radfahren und wandern. Ich bin viel im Wald unterwegs, um einfach abschalten zu können.

© 2021 Jeden Tag mehr erfahren: bis zur Kommunalwahl stellen wir Ihnen unter "Kommunalwahl 2021" täglich ein neues Kapitel aus unserem Wahlprogramm vor.