#mehrKoenigslutter

Simon Furkert

03.06.2021 - 21:30 Uhr: Heute ist der erste Tag Schießbetrieb in 2021. Zu diesem Anlass heute der 2. Schützenmeister der Schützengilde Königslutter von 1470 e.V.

Simon Furkert

Geburtsjahr / -Ort:
1983 – Wolfenbüttel

Ich kandidiere für:
Ortsrat Beienrode / Uhry

Beruf und Familienstand:
Beamter – verheiratet

Was verbindet Dich mit Königslutter?
Ich habe mein gesamtes Leben in und um Königslutter verbracht. Ich bin sozusagen ein Lokalpatriot. 

Was findest Du am Leben in Königslutter gut?
Es ist schön zu sehen, dass versucht wird öffentliche Veranstaltungen durchzuführen und zu erhalten. Ducksteinfest, Entenrennen, Domfest, Volks- und Schützenfest. Viel ehrenamtliches Engagement steckt dahinter, auch wenn es nicht immer sichtbar ist. 

Was möchtest Du gern ändern?
Selbst auf niedrigster politischer Ebene gibt es Grabenkämpfe. Es sollte wieder im Lokalen gedacht werden und die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger in den Fokus rücken.

Was sind Deine wichtigsten politischen Ziele für die kommenden 5 Jahre?
Parteigräben kleiner werden lassen und eine breite Konsensbereitschaft etablieren. Nur so werden Beschlüsse möglich, die auch auf breite Zustimmung der Einwohnerinnen und Einwohner treffen. Und das ist es letztendlich, was das Leben in und um Königslutter bereichern wird.

Wo trifft man Dich am häufigsten an?
Schützengilde Königslutter von 1470 e.V. Hier bin ich aktuell der 2. Schutzenmeister. Darüber hinaus trifft man mich auf vielen öffentlichen Veranstaltungen, einfach vor der Bühne die Augen offen halten oder am Thresen schauen. ;)Oder auch im Stadion bei den Heimspielen der NewYorker Lions. 

© 2021 Jeden Tag mehr erfahren: bis zur Kommunalwahl stellen wir Ihnen unter "Kommunalwahl 2021" täglich ein neues Kapitel aus unserem Wahlprogramm vor.